Wenn du vergisst

Meinst du, wir sind mehr als die Summe unserer Erinnerungen?

(S. 202)

Die heutige Rezension ist über das Buch Wenn du vergisst, dass ich als Leserunden-/Rezensionsexemplar von Was liest du? erhalten habe!

Titel: Wenn du vergisst

Autor: Heidrun Wagner

Verlag: Oetinger 34

Seiten: 234

Preis: 9,99€

ISBN: 978-3-95882-028-9

Buch: Wenn du vergisst

Inhalt:

Stell dir vor, du wachst auf und weißt nicht mehr, wer du bist. Stell dir vor, deine Zeichnungen zeigen Erinnerungssplitter voller Schmerz und Dunkelheit. Stell dir vor, du hast ein Geheimnis, das dein ganzes Leben zerstört hat. Stell dir vor, du könntest mit jemandem noch einmal neu anfangen. Würdest du dich erinnern wollen?

Cover:

Auf den ersten Blick fallen einem der Umriss eines knienden Mädchens und das große rote Herz auf. Der Titel wird so sehr schön in Szene gesetzt und kommt zur Geltung! Betrachtet man das Cover/den Einband genauer, fallen einem die vielen kleinen wunderbaren Zeichnungen von Miri D’Oro auf. Sie sind wirklich sehr schön und detailreich. Man sieht noch zwei Jungen, von denen mich einer an Zayne von One Direction  erinnert 😉

Illustrationen:

Die Bilder im Buch fand ich am besten. Mal sind es Zeichnungen die zum Inhalt passen, mal Bilder, wo man denken könnte, ein Mädchen hat gedankenverloren vor sich hin gekritzelt. Trotzdem sind sie immer sehr treffend und unterstützen die Handlung des Buches, in dem sie zum Beispiel Spannung erzeugen.

Meinung:

Heidrun Wagners Schreibstil ist mal etwas anderes und wirklich erfrischend. Wenn du vergisst ist ihr Debutroman der in Zusammenarbeit mit anderen auf der Oetinger 34 Plattform enstand. Man wird sofort in die Situation hineinkatapultiert und findet sich mit der Protagonistin an einem unbekannten Ort wieder und erinnert sich an nichts.

Die Charaktere sind sehr überschaubar. Wir haben die Erzählerin, Elias, der sie findet und die Leute im Krankenhaus, zu denen auch Niklas, ihr Pfleger, gehört. Fast am Ende des Buches lernt man noch zwei Personen kennen, die scheinbar sehr wichtig für die Protagonistin sind. Die Protagonisten sind tolle, charakterstarke Figuren, die mich beeindruckt haben. Man kann sich genau in die Protagonistin reinfühlen: sie hat Angst, ist verwirrt und weiß nicht, wem sie trauen kann/soll.

Die Handlung des Buches war etwas ganz neues für mich. Es war kein „normales“ Jugendbuch, aber auch rein richtiger Krimi oder Thriller. Das Geschehen war nicht vorhersehbar, und das Geheimnis wird glaube ich, keiner erraten bevor es gelüftet wird. Das erste Kapitel beginnt actionreich, woraufhin die Spannung in den nächsten Kapiteln erst mal abflacht. Ab der Hälfte nimmt diese jedoch wieder zu und wird stark gesteigert.

SPOILER!!!

Unsere Protagonistin, Zoe, wie sich im Laufe des Buches herausstellt, findet sich an einem Fluss wieder und wird von einem Fremden angesprochen, der sich als Elias vorstellt und sie ins Krankenhaus bringt. Dort wird sie aufgenommen und wartet drauf, dass man ihre Eltern findet oder sie nach ihr suchen. Jedoch passieren ein paar merkwürdige Dinge, sie zeichnet gruselige Vorkommnisse und Zoe weiß nicht, wem sie vertrauen kann…

SPOILER ENDE!!!

Insgesamt kann ich nur sagen, dass Wenn du vergisst ein großartiges Jugendbuch ist, und ich dafür 5/5 Sternen vergebe!

Und das war auch schon meine zweite Rezension 🙂

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

eure Lisa

Advertisements

2 Gedanken zu „Wenn du vergisst

  1. Eine sehr schöne Rezension. Mir hat besonders der inspirierende Spruch ganz oben gefallen!
    Ich finde es auch gut, dass du so Hintergrundinformationen gegeben hast, zb, dass das hier
    ihr Debutroman ist.
    Hoffe, du schreibst noch mehr Rezensionen.
    Liebe Grüße,
    Eden

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s