Star Wars – Das Erwachen der Macht

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis…

Heute kommt meine Rezension zum neusten Star Wars Roman, dem 7. Teil! Vielen Dank an das Bloggerportal für das E-Book 🙂

Auf das Buch aufmerksam, wurde ich durch den Kinofilm!

Originaltitel: Star Wars – The Force Awakens

Autor: Alan Dean Foster

Verlag: penhaligon

Seiten: 352

Preis: 11,99€

Link: E-Book

Taschenbuch

Inhalt 

Vor mehr als 30 Jahren, in Die Jedi-Ritter, wurde die Galaxis Dank des mutigen Eingreifens von dem Jedi Luke Skywalker, Prinzessin Leia Organa und dem ehemaligen Schnüffler Han Solo von der Tyrannei des Imperiums befreit. Der Imperator und Darth Vader sind tot, und mit ihnen wurde die Dunkle Seite der Macht besiegt. Doch der Kampf um die Galaxis ist noch nicht vorbei…

Cover

Beim Cover haben sie es sich ziemlich leicht gemacht, da sie einfach die Charaktere arrangiert haben. Da es jedoch das Buch zum Film ist, finde ich das Cover gelungen und natürlich passend! Ich finde es auch wirklich toll, wie die Sache mit Hell und Dunkel gelöst wurde, und dass Rey zwischen den Seiten platziert wurde, in Anlehnung daran, dass ihr Platz am Anfang nicht feststeht!

Meinung

An den Schreibstil von Alan Dean Foster muss man sich zu Anfang erstmal gewöhnen, doch kommt man schnell in die Geschichte rein. Der Blickwinkel des Erzählers wechselt oft, und dieser Umstand ist es, der den Leser erst verwirrt, doch nach spätestens zwei Kapiteln hat man den Dreh raus 😉

Die Schauplätze und Charaktere werden sehr gut gespielt und man kann sich alles genau vorstellen und in die Charaktere hineinfühlen, was mir besonders gut gefallen hat.

Nun zu den Charakteren: Da es das Buch zum Film ist, findet man auch nur die darin vorkommenden Charaktere wieder. Somit bleibt alles schön übersichtlich und man kann sich voll auf die Geschichte einlassen. Gefallen hat mir auch, wie die Charaktere in ihren Eigenschaften beschrieben wurden, und mit welchen Adjektiven dies ausgeführt wurde.

Zur Handlung kann ich auch noch ein paar Dinge sagen. Erst war ich skeptisch wie man die 2h 18min Filmmaterial auf 352 Seiten zusammenfassen will, doch das ist Foster wirklich gut gelungen! Es gab sogar ein paar zusätzliche „Szenen“ die mir auch sehr gefallen haben und zum Verständnis der Geschichte beitragen!

Ansonsten kann man nur sagen, das die Geschichte zusammenhängend und verständnisvoll geschrieben ist und man als Science-Fiction Leser und Star Wars Fan auf keinen Fall an dem Buch vorbeigehen sollte!

Fazit

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen!

Es ist sehr lesenswert und spannend geschrieben, so dass man das Buch innerhalb minimal 2h durchlesen kann.

Ich kann also nur verdiente 5 Sterne vergeben!!!

Advertisements

3 Gedanken zu „Star Wars – Das Erwachen der Macht

  1. Hey,
    ich habe bis jetzt immer nur die Filme gesehen, war aber IMMER begeistert. Irgendwie kam mir nie in den Sinn, ein Buch davon zu lesen, doch du hast mich jetzt durch deine tolle Rezension überzeugt 😉
    Ich werde mir, sobald es geht dieses Buch kaufen☺
    Lg, Julia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s