Ich und die Heartbreakers

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

>>Und da dachte ich, ich könnte damit punkten, in einer Band zu sein…<<

Oliver

Originaltitel: The Heartbreakers

Autor: Ali Novak

Verlag: cbt

Seiten: 408

Preis: 9,99€

Buch: Verlag

Amazon

Inhalt:

Stella tut alles für ihre kranke Schwester. Sogar bis nach Chicago fahren und sich stundenlang die Füße platt stehen, um ein Autogramm von Caras Lieblings-Boygroup zu ergattern, den Heartbreakers. Würg! Aber da muss Stella durch – ihr Geburtstagsgeschenk für Cara soll so richtig krachen. Kurioserweise läuft es dann komplett anders als gedacht: Stella kommt nicht nur mit einem Autogramm zurück, sondern verliebt bis über beide Ohren. In wen? OMG! In DEN Oliver Perry von den Heartbreakers! Aber darf Stella das? Flirten, Glücklichsein und mit der Band abhängen – während ihre Schwester daheim ums Leben kämpft?

Cover:

Ich und die Heartbreakers von Ali Novak

Meinung:

Der Schreibstil von Ali Novak ist einfach nur toll. Ich war sofort in der Geschichte drin und konnte mich super reinversetzen. Man hat das Gefühl, selber an der Story teilzuhaben und es selber zu erleben. Ali Novak schreibt so, dass man wirklich alles, also die Charaktere, das Setting und alles drumherum, wirklich vor seinem geistigen Auge sieht und es sich einfach realistisch vorstellen kann. Und dabei schreibt sie auch noch so flüssig, dass man sehr schnell durchkommt; ich glaube ich habe circa drei Stunden gebraucht. Also ein klares Lob für diesen großartigen Schreibstil!

Die Charaktere sind ebenfalls der Hammer! Da sind erstmal Stella und ihre Zwillingsgeschwister Cara und Drew (sie sind Drillinge), und dann noch die Band  Heartbreakers. Viele andere Personen kommen in dem Buch gar nicht vor, aber das ist für die Geschichte auch gar nicht nötig oder wichtig. Stella die Hauptprotagonistin, ist immer mit einer Kamera unterwegs um alles festhalten zu können und gleichzeitig die harte Realität durch etwas beobachten zu können. Sie lebt eigentlich kein richtiges Leben, da bei ihr alles wegen der Krankheit ihrer Schwester zurückstecken muss. Cara dagegenkonzentriert sich trotz ihrer Krankheit nur auf das positive im Leben und möchte, dass Drew und Stella ihren eigenen Weg gehen. Und dann ist da noch Caras Lieblingsband, die Heartbreakers. Sie besteht aus Oliver, JJ, Xander und Alec. Oliver ist der süße Leadsänger, JJ ist der sexy Aufreißer, wohingegen Alec und Xander eher unauffällig sind. Alec kann sich sehr gut in Andere hineinversetzen und Xander ist der bemitleidenswerte Junge mit der Brille und vielen Allergien.

Und nun zur Handlung…  Stella und Drew wollen Cara endlich mal übertreffen und ihr ein unglaubliches Geburtstagsgeschenk machen, wofür sie zur Autogrammstunde der Heartbreakers fahren, die Stella und Drew hassen. Auf dem Weg dorthin trifft Stella bei Starbucks auf einen süßen Jungen, der sich bei der Autogrammstunde als Oliver Perry von den Hearbreakers herausstellt. Bedudelt von der schrecklichen Musik der Band stehen die beiden einen ganzen Tag an um schließlich dran zu sein und festzustellen, dass direkt vor ihnen die Schlange geschlossen wird und die Jungs gehen. Als die beiden dann frustiert im Hotel ankommen wollen sie nur noch einen ruhigen Abned verbringen, doch dann trifft Stella im Fahrstuhl auf die Hearbreakers und macht ihnen so richtig die Hölle heiß! Doch dann kommt es dazu, dass die beiden den Abend mit den vier Jungs verbringen und Stella Fotos macht, die sich später noch als sehr wichtig erweisen, als der Pressesprecher der Heartbreakers auf sie zukommt…

Fazit: Ich liebe dieses Buch! Obwohl ich eigentlich nicht der Typ bin, der auf Boy Bands steht, finde ich die Geschichte einfach erfrischend und bin ein bisschen verliebt in die Heartbreakers 😉 ABER: Obwohl es in diesem Buch um Stella und Oliver ging, finde ich Alec sogar ein bisschen besser… Und das Beste ist, dass die Autorin schon einen zweiten Band schreibt, der von Alec handelt!!! FANGIRL-ALARM

Sterne: 5 von 5

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ich und die Heartbreakers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s