Noras Welten

Vielen Dank an Lovelybooks für das Rezensionsexemplar!

Originaltitel: Noras Welten – Durch den Nimbus

Autor: Madeleine Puljic

Verlag: Epubli

Seiten: 376

Preis: 2,99€

Buch: Verlag

Amazon

Inhalt:

»Ich bin eine Gefangene der Geschichte.
Etwas, das dort nicht hingehört.«
Nora Winter hat Angst vor Büchern, und das aus gutem Grund: Was sie liest, muss sie am eigenen Leib erleben. Mit Hilfe eines Hypnosetherapeuten will sie das Problem in den Griff bekommen, doch damit beginnen ihre Schwierigkeiten erst recht.
Gegen ihren Willen landen die beiden in einer Welt, die eigentlich nicht existieren dürfte – zwischen Rittern, Magiern, Drachen und Intrigen. Es gibt nur einen Weg zurück: Sie müssen die Geschichte bis zum Ende durchstehen.

Cover:

Noras Welten

Wie schon in der Leserunde erwähnt, hat mich das Cover überhaupt erst auf das Buch aufmerksam gemacht, deshalb musste es schon mal von Weitem gut wirken. Doch jetzt, scharf gestochen und in Farbe vor mir, ist es wirklich ein absoluter Traum. Die gesamte Schriftgestaltung finde ich super und besonders die Ornamente in den Ecken. Auch der zweimal auftauchende Drache macht das Buch noch ansprechender. Aber am besten ist das Bild selbst: das Mädchen, das über die Schulter zur Seite blickt, und der fliegende Drache und das Gebäude, die im Hintergrund zu sehen sind…
Ich kann also nur sagen: Gelungenes Cover!!!

Meinung:

Der Schreibstil von Madeleine Puljic ist wirklich toll und zieht einen geradezu in die Geschichte. Man fühlt sich wirklich willkommen in der Geschichte und möchte das Buch sofort in einem durchlesen. Das Schöne ist, dass man sich alles wirklich gut vorstellen kann, man hat alles beim Lesen einfach vor dem geistigen Auge und deshalb fliegt man auch praktisch durch das Buch! Außerdem ist das Buch aus der Sicht von zwei total unterschiedlichen Personen geschrieben, die jedoch wirklich ausgefeilt sind!

Die Charaktere sind zahlenmäßig gar nicht so stark vertreten, was dieses Buch aber auch gar nicht nötig hat! Wichtig sind: Nora, die in Bücher fällt wenn sie daraus liest, dann Ben, ihr Therapeut, der darüber Bescheid weiß und ihr helfen möchte damit umzugehen. Außerdem Keldan, der als der Bösewicht des Buches Eldinor beschrieben ist und ein Prinz, der der Gute sein soll!

Die Handlung ist einfach toll und einfallsreich! Zu Beginn des Buches möchte Ben gemeinsam mit Nora ihr „fallen“ therapieren und sie kontrolliert in Bücher springen lassen doch etwas geht schief – und sie landen gemeinsam in dem Buch Eldinor, das Ben noch nichteinmal gelesen hat, so dass die Beiden nicht wissen, was sie zu erwarten haben. Und deshalb wollen sie dem Ablauf der Geschichte lieber aus dem Weg gehen, doch dies scheint nicht möglich zu sein, denn immer wieder landen sie direkt am Ort des Geschehens. Und damit die beiden es vielleicht aus dem Buch schaffen muss die Geschichte bis zum Ende gehen, doch gleich bei der ersten Begegnung mit Charakteren, greifen sie ungewollt in das Geschehen ein und helfen dem Bösewicht den Prinzen gefangen zu nehmen. Und nicht nur das! Nora und Ben kommen auch an seinen Hof!  Doch damit der Prinz siegen kann und der Bösewicht unterliegt müssten sie zum Verräter werden und den Zorn Keldans fürchten…. Und wollen sie das riskieren?

Das Buch müsste eigentlich noch Pluspunkte bekommen denn es kommt ein Drache darin vor, und ich liebe Drachen! Außerdem sind an den Kapitelanfängen immer kleine Skizzen, die einfach total niedlich sind und perfekt dazu passen.

 

Fazit: Ein toller Fantasyroman für Jung und Alt, der mich in seinen Grundzügen an Tintenherz und Mein Herz zwischen den Zeilen erinnert. Wer diese Bücher kennt und genauso liebt wie ich muss unbedingt mal einen Blick auf Noras Welten werfen… Und ich kann euch sagen, dass das Ende mich wirklich umgehauen hat (deswegen auch 1 Stern Abzug) und ich wirklich gespannt auf Band 2 bin!!!

Sterne: 4 von 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s